Access

You are not currently logged in.

Access your personal account or get JSTOR access through your library or other institution:

login

Log in to your personal account or through your institution.

If You Use a Screen Reader

This content is available through Read Online (Free) program, which relies on page scans. Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.

Die Heimstätte Rheinland-Pfalz GmbH: Ein Unternehmensporträt

Michael Hampel and Leonhard Rothenberg
Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen: ZögU / Journal for Public and Nonprofit Services
Bd. 18, H. 1 (1995), pp. 96-101
Stable URL: http://www.jstor.org/stable/20763783
Page Count: 6
  • Read Online (Free)
  • Subscribe ($19.50)
  • Cite this Item
Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.
Die Heimstätte Rheinland-Pfalz GmbH: Ein Unternehmensporträt
Preview not available

Abstract

Die Heimstätte Rheinland-Pfalz ist als Organ der staatlichen Wohnungspolitik den landespolitischen Zielen der Wohnungspolitik, der Stadt- und Landesentwicklung und der Strukturpolitik besonders verpflichtet. Mit breit gefächertem Know-how und einer Vielzahl von Spezialkenntnissen rund um das Entwickeln, Planen und Bauen bietet sie kommunalen Gebietskörperschaften, Bauherren und Bauherrengruppen sowie privaten Investoren Dienstleistungen in den Bereichen Strukturentwicklung, Städtebau, Stadtsanierung/-entwicklung, Hoch- und Tiefbau und Immobilienverwaltung.

Page Thumbnails

  • Thumbnail: Page 
96
    96
  • Thumbnail: Page 
97
    97
  • Thumbnail: Page 
98
    98
  • Thumbnail: Page 
99
    99
  • Thumbnail: Page 
100
    100
  • Thumbnail: Page 
101
    101