Access

You are not currently logged in.

Access your personal account or get JSTOR access through your library or other institution:

login

Log in to your personal account or through your institution.

If You Use a Screen Reader

This content is available through Read Online (Free) program, which relies on page scans. Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.

BGH, 29. 10. 1992 — 4 StR 126/92. Zur Belehrung über das Konsultationsrecht durch die Polizei

Claus Roxin
JuristenZeitung
48. Jahrg., Nr. 8 (16. April 1993), pp. 425-428
Stable URL: http://www.jstor.org/stable/20820940
Page Count: 4
  • Read Online (Free)
  • Download ($24.00)
  • Subscribe ($19.50)
  • Cite this Item
Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.
BGH, 29. 10. 1992 — 4 StR 126/92. Zur Belehrung über das Konsultationsrecht durch die Polizei
Preview not available

Abstract

Die vorliegende Entscheidung ist eine Ergänzung zu BGH v. 27. 2. 1992 — 5 StR 190/91 = JZ 1992, 918 und betrifft die Belehrung über das Konsultationsrecht durch die Polizei. Auch hier Möchte der BGH bei einer unterbliebenen Belehrung run in Anlehnung an die vorgenannte Entscheidung ein Verwertungsverbot annehmen. Roxin (JZ 1993, 426), der dem BGH im Ergebnis und im wesentlichen auch in der Begründung zustimmt, weist insbesondere auf die selbständige Bedeutung dieses Urteils hin.

Page Thumbnails

  • Thumbnail: Page 
425
    425
  • Thumbnail: Page 
426
    426
  • Thumbnail: Page 
427
    427
  • Thumbnail: Page 
428
    428