Access

You are not currently logged in.

Access your personal account or get JSTOR access through your library or other institution:

login

Log in to your personal account or through your institution.

If You Use a Screen Reader

This content is available through Read Online (Free) program, which relies on page scans. Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.

Gesetzgebung im Banküberweisungsrecht

Horst Heinrich Jakobs
JuristenZeitung
55. Jahrg., Nr. 13 (7. Juli 2000), pp. 641-650
Stable URL: http://www.jstor.org/stable/20825459
Page Count: 10
  • Read Online (Free)
  • Download ($24.00)
  • Subscribe ($19.50)
  • Cite this Item
Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.
Gesetzgebung im Banküberweisungsrecht
Preview not available

Abstract

Der Beitrag ist der geringfügig erweiterte, mit den notwendigen Belegen versehene, i.ü. unveränderte Text der Vorlesung, die der Verfasser aus Anlaß seiner Emeritierung am 28. 4. dieses Jahres in Bonn gehalten hat. Er handelt — am Exempel des die Banküberweisung regelnden Gesetzes — von dem Verhältnis, in dem Praxis und Theorie zu neuen Gesetzen stehen sollten. Er bekämpft das neuzeitliche Mißverständnis, daß ohne weiteres allem, was in dem ‚Gesetzgebung‘ genannten Verfahren produziert wird, die Würde und die Verbindlichkeit zukommt, die der Jurist, wenn er vom ‚Gesetz‘ redet, im Kopf hat.

Page Thumbnails

  • Thumbnail: Page 
641
    641
  • Thumbnail: Page 
642
    642
  • Thumbnail: Page 
643
    643
  • Thumbnail: Page 
644
    644
  • Thumbnail: Page 
645
    645
  • Thumbnail: Page 
646
    646
  • Thumbnail: Page 
647
    647
  • Thumbnail: Page 
648
    648
  • Thumbnail: Page 
649
    649
  • Thumbnail: Page 
650
    650