Access

You are not currently logged in.

Access your personal account or get JSTOR access through your library or other institution:

login

Log in to your personal account or through your institution.

If You Use a Screen Reader

This content is available through Read Online (Free) program, which relies on page scans. Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.

Binnenmarkt, elektronischer Geschäftsverkehr und Verbraucherschutz

Stefan Leible
JuristenZeitung
65. Jahrg., Nr. 6 (19. März 2010), pp. 272-279
Stable URL: http://www.jstor.org/stable/20830032
Page Count: 8
  • Read Online (Free)
  • Download ($24.00)
  • Subscribe ($19.50)
  • Cite this Item
Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.
Binnenmarkt, elektronischer Geschäftsverkehr und Verbraucherschutz
Preview not available

Abstract

Der elektronische Geschäftsverkehr eröffnet Verbrauchern neue Möglichkeiten, die Vorteile des Binnenmarkts zu nutzen. Das Recht trägt zur Stärkung des notwendigen Verbrauchervertrauens in das Medium Internet bei, indem es sowohl auf kollisions- als auch auf materiellrechtlicher Ebene Regelungen bereit stellt, die einen hinreichenden Verbraucherschutz gewährleisten sollen. Diese Normen bedürfen jedoch der Weiterentwicklung und Ergänzung.

Page Thumbnails

  • Thumbnail: Page 
272
    272
  • Thumbnail: Page 
273
    273
  • Thumbnail: Page 
274
    274
  • Thumbnail: Page 
275
    275
  • Thumbnail: Page 
276
    276
  • Thumbnail: Page 
277
    277
  • Thumbnail: Page 
278
    278
  • Thumbnail: Page 
279
    279