Access

You are not currently logged in.

Access your personal account or get JSTOR access through your library or other institution:

login

Log in to your personal account or through your institution.

If You Use a Screen Reader

This content is available through Read Online (Free) program, which relies on page scans. Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.

Ein Sonderstraftatbestand der eigenmächtigen Heilbehandlung

Christian Katzenmeier
Zeitschrift für Rechtspolitik
30. Jahrg., H. 4 (April 1997), pp. 156-161
Published by: Verlag C.H.Beck
Stable URL: http://www.jstor.org/stable/23424710
Page Count: 6
  • Read Online (Free)
  • Subscribe ($19.50)
  • Cite this Item
Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.
Ein Sonderstraftatbestand der eigenmächtigen Heilbehandlung
Preview not available

Abstract

Ein Jahrhundertstreit verspricht beigelegt zu werden, sollte entsprechend dem Entwurf eines sechsten Gesetzes zur Reform des Strafrechts (6. StrRG) ein Sonderdelikt der eigenmächtigen Heilbehandlung in das Strafgesetzbuch aufgenommen werden. Der Beitrag heißt den Vorstoß grundsätzlich willkommen. Er setzt sich kritisch mit der vorgesehenen inhaltlichen Ausgestaltung auseinander und befaßt sich abschließend mit den möglichen Auswirkungen auf das Zivilrecht.

Page Thumbnails

  • Thumbnail: Page 
156
    156
  • Thumbnail: Page 
157
    157
  • Thumbnail: Page 
158
    158
  • Thumbnail: Page 
159
    159
  • Thumbnail: Page 
160
    160
  • Thumbnail: Page 
161
    161