Access

You are not currently logged in.

Access your personal account or get JSTOR access through your library or other institution:

login

Log in to your personal account or through your institution.

If You Use a Screen Reader

This content is available through Read Online (Free) program, which relies on page scans. Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.

Planung bei Wirtschaftsverbänden

Jürg Kohlas and Ernst-Bernd Blümle
Die Unternehmung
Vol. 31, No. 1 (1977), pp. 47-58
Stable URL: http://www.jstor.org/stable/24175853
Page Count: 12
  • Read Online (Free)
  • Subscribe ($19.50)
  • Cite this Item
Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.
Planung bei Wirtschaftsverbänden
Preview not available

Abstract

Die Planung bei Wirtschaftsverbänden bedarf einer Suche möglicher Verbandsaktivitäten, einer exakten Erfassung der Kosten dieser Leistungserstellung und deren möglichen Ergebnissen. Nur auf einer solchen Grundlage kann man vorausschauende Überlegungen zum bewussten und gezielten Einsatz der beschränkten Ressourcen anstellen. Dabei sind auch die Mitgliedererwartungen in die Planung einzubeziehen. Auf dieser Grundlage kann die Frage der Budget-Aufteilung auf die Projekte diskutiert werden.

Page Thumbnails

  • Thumbnail: Page 
47
    47
  • Thumbnail: Page 
48
    48
  • Thumbnail: Page 
49
    49
  • Thumbnail: Page 
50
    50
  • Thumbnail: Page 
51
    51
  • Thumbnail: Page 
52
    52
  • Thumbnail: Page 
53
    53
  • Thumbnail: Page 
54
    54
  • Thumbnail: Page 
55
    55
  • Thumbnail: Page 
56
    56
  • Thumbnail: Page 
57
    57
  • Thumbnail: Page 
58
    58