Access

You are not currently logged in.

Access your personal account or get JSTOR access through your library or other institution:

login

Log in to your personal account or through your institution.

If You Use a Screen Reader

This content is available through Read Online (Free) program, which relies on page scans. Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.

NĚKTERÉ CHARAKTERISTIKY CIKÁNSKÉHO OBYVATELSTVA V HLAVNÍM MĚSTĚ PRAZE

TOMÁŠ HAIŠMAN and RENATA WEINEROVÁ
Český lid
Vol. 76, No. 1 (1989), pp. 11-23
Stable URL: http://www.jstor.org/stable/42702166
Page Count: 13
  • Read Online (Free)
  • Subscribe ($19.50)
  • Cite this Item
Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.
NĚKTERÉ CHARAKTERISTIKY CIKÁNSKÉHO OBYVATELSTVA V HLAVNÍM MĚSTĚ PRAZE
Preview not available

Abstract

Die Studie bringt eine Reihe demographisch-sozialer Charakteristiken der Prager Zigeunerbevölkerung, die aufgrund der vom Institut für Ethnographie und Folkloristik der Tschechoslowakischen Akademie der Wzs senschaften in Zusammenarbeit mit der Verwaltung für Sozialdienste des Prager Nationalausschusses durchgeführten „Besonderen Erhebung über die Zigeunerfamilien in der Hauptstadt Prag“ bearbeitet wurden. Die Autoren knäpfen an den bereits bearbeiteten Teil der Ergebnisse der speziellen Sondierung an, der in der Studie „Die Zahl der Zigeunerbevölkerung in der Hauptstadt Prag in den Ergebnissen der sog. Besonderen Erhebung über die Zigeunerfamilien" (ČL 74, 1987, 4, 209— 214) und im Zeitraum der Jahre 1980— 1986, bzw. 1984—1986, publiziert worden war, verfolgen die natürliche Zusammensetzung der Zigeunerbevölkerung (Aufteilung in Alterskategorien, Unterscheidung nach den Geschlechtern), das Maß der gesellschaftlichen Integration der erjaßten Zigeunerfamilien nach den drei, von der staatlichen Verwaltung verfolgten „Integrationskategorient", die Zahl und Größe der erfaßten Zigeunerfamilien, die subethnische Zusammensetzung und Verteilung der Zigeunerbevölkerung sowie weitere demographisch-soziale Indizes im Rahmen der einzelnen Prager Stadtviertel und der Hauptstadt als Gesamtheit.

Page Thumbnails

  • Thumbnail: Page 
11
    11
  • Thumbnail: Page 
12
    12
  • Thumbnail: Page 
13
    13
  • Thumbnail: Page 
14
    14
  • Thumbnail: Page 
15
    15
  • Thumbnail: Page 
16
    16
  • Thumbnail: Page 
17
    17
  • Thumbnail: Page 
18
    18
  • Thumbnail: Page 
19
    19
  • Thumbnail: Page 
20
    20
  • Thumbnail: Page 
21
    21
  • Thumbnail: Page 
22
    22
  • Thumbnail: Page 
23
    23