Access

You are not currently logged in.

Access your personal account or get JSTOR access through your library or other institution:

login

Log in to your personal account or through your institution.

If You Use a Screen Reader

This content is available through Read Online (Free) program, which relies on page scans. Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.

Comparative effectiveness of Sonax, thiabendazole and sodium orthophenylphenate in controlling green mould of citrus fruits / Vergleich der Wirksamkeit von Sonax, Thiabendazol und Natrium-o-phenylphenolat bei der Bekämpfung der Grünfäule an Zitrusfrüchten

Y. Gutter
Zeitschrift für Pflanzenkrankheiten und Pflanzenschutz / Journal of Plant Diseases and Protection
Vol. 89, No. 6 (Juni 1982), pp. 332-336
Published by: Verlag Eugen Ulmer KG
Stable URL: http://www.jstor.org/stable/43214959
Page Count: 5
  • Read Online (Free)
  • Subscribe ($19.50)
  • Cite this Item
Since scans are not currently available to screen readers, please contact JSTOR User Support for access. We'll provide a PDF copy for your screen reader.
Comparative effectiveness of Sonax, thiabendazole and sodium orthophenylphenate in controlling green mould of citrus fruits / Vergleich der Wirksamkeit von Sonax, Thiabendazol und Natrium-o-phenylphenolat bei der Bekämpfung der Grünfäule an Zitrusfrüchten
Preview not available

Abstract

The effectiveness of post-harvest treatments with Sonax (CGA 64251), thiabendazole (TBZ) and sodium o-phenylphenate (SOPP) in the control of green mould (Penicillium digitatum) of citrus fruits was compared. In vitro studies have shown that Sonax displays a greater antifungal activity than TBZ and that both Sonax and SOPP inhibit growth of the benzimidazole-resistant strains of P. digitatum. In vivo tests were carried out on 'Shamouti' and 'Valencia' oranges. Applications at different intervals before or after artificial inoculation showed that Sonax and, to a lesser extent, TBZ, applied 1 day before inoculation, gave good mould control and best results immediately after inoculation or 6 h later. Their effectiveness declined markedly when given 24 h after inoculation and approached zero at 48 h. Contrary to Sonax and TBZ, SOPP showed no protectant action (1 day before inoculation), gave best results 0, 6 and 24 h after inoculation, and even after 48 h provided partial control. The importance of the factor of the time of application on the success of the packinghouse treatment is discussed. Die Wirksamkeit von Nachernte-Behandlungen mit Sonax (CGA 64251), Thiabendazol (TBZ) und Natrium-o-phenylphenolat (SOPP) zur Bekämpfung der Grünfäule (Penicillium digitatum) an Zitrusfrüchten wurde verglichen. In vitro-Untersuchungen haben ergeben, daß Sonax eine stärkere antimykotische Wirkung hat als TBZ und daß sowohl Sonax als auch SOPP das Wachstum Benzimidazol-resistenter Stämme von P. digitatum hemmen. In vivo-Experimente wurden mit den Orangensorten ' Shamouti' und ' Valencia' durchgeführt. Behandlungen in unterschiedlichen Zeitabständen vor oder nach künstlicher Inokulation ergaben, daß Sonax und in geringerem Umfang auch TBZ eine gute Bekämpfung des Pilzes ermöglichten, wenn sie 1 Tag vor der Inokulation appliziert wurden und beste Ergebnisse wurden erzielt bei Behandlungen sofort oder 6 h nach Inokulation. Die Wirksamkeit beider Mittel nahm bei Applikation 24 h nach der Inokulation deutlich ab und hörte ganz auf bei Applikation 48 h nach Inokulation. Im Gegensatz zu Sonax und TBZ hatte SOPP keine protektive Wirkung (bei Behandlung 1 Tag vor der Inokulation), erzielte aber beste Ergebnisse, wenn es 0, 6 und 24 h nach der Inokulation appliziert wurde und sogar nach 48 h war eine teilweise Wirkung zu beobachten. Die Bedeutung des Faktors Applikationszeitpunkt für den Erfolg der Behandlung im Packhaus wird diskutiert.

Page Thumbnails

  • Thumbnail: Page 
[332]
    [332]
  • Thumbnail: Page 
333
    333
  • Thumbnail: Page 
334
    334
  • Thumbnail: Page 
335
    335
  • Thumbnail: Page 
336
    336